Planet Sierra

Da der Schutz der Umwelt für jetzige und künftige Generationen ein ständiges Anliegen Sonae Sierras ist, haben wir unsere Bemühungen um Umweltschutz auf folgende vier Kernbereiche schädlicher Auswirkungen konzentriert:
Ambiente

  • Klimaveränderung
  • Wasser
  • Abfall
  • Landverwendung

Wir glauben fest daran, dass ein innovatives und einsatzfreudiges Umweltmanagement unser Wertschöpfungsangebot auf dem Markt durch Kosten- und Risikominderung verbessern kann.

Der Umweltschutz Sonae Sierras beruht auf der Umsetzung unseres Umweltmanagementsystems (EMS), das nach der Norm ISO 14001 zertifiziert wurde. Das EMS umfasst alle Geschäftsaktivitäten Sonae Sierras und gilt in all den Ländern, in denen das Unternehmen jeweils tätig ist. Es zielt auf eine Erhöhung der Ökoeffizienz ab und fördert das Bewusstsein um die Einschränkung wesentlicher Umweltauswirkungen seiner Geschäfte in Übereinstimmung mit den Grundsätzen, die in unserer Umweltpolitik festgeschrieben wurden.

Das Shoppingcenter LOOP5 ist für viele der eine Million Einwohner im Umkreis Weiterstadts die zentrale Einkaufs- und Freizeitwelt. „Dies bedeutet eine besondere Verantwortung“, so Shopping Centre Manager Thorsten Machus. „Denn wir wollen nicht nur tolle Shoppingerlebnisse bieten, sondern auch einen sicheren und gesunden Ort, der seine Umgebung möglichst wenig beeinträchtigt. Dafür tun wir viel und schützen die Umwelt, wo wir können. So sorgen zum Beispiel viele tausend Solarzellen auf dem Dach des LOOP5 für umweltfreundlichen Strom. Dies ist nur ein Beispiel von vielen für unseren großen Einsatz für die Umwelt.“

„Auch die Unversehrtheit der Menschen, die das LOOP5 besuchen, liegt uns am Herzen. Daher achten wir besonders auf alles, was der Wahrung ihrer Sicherheit und Gesundheit dient. Wir suchen zum Beispiel jeden Tag im Center nach möglichen Gefahrenquellen, um dafür zu sorgen, dass das Loop5 ein sicherer Ort ist. Auch alle Shops halten unsere hohen Sicherheitsstandards ein.“, erklärt Thorsten Machus weiter.

„Nachhaltiges Handeln unterliegt unserer unternehmerischen Verantwortung. Es hängt aber auch vom Verhalten jedes Einzelnen ab. Für uns ist Nachhaltigkeit daher eine Aufgabe, um die wir uns zusammen mit Mietern, Besuchern und Mitarbeitern kümmern. Menschen, die das LOOP5 besuchen, können darauf vertrauen, dass wir die Umwelt achten und für Sicherheit und Gesundheit sorgen. Wir lassen unser Engagement nach international anerkannten Standards zertifizieren.“

 
Die Zertifizierung nach ISO 14001 hat das Center Loop5 in Weiterstadt für sein modernes Umweltmanagement-System (UMS) erhalten. Sie bescheinigt, dass die Verringerung der Umwelteinflüsse und die stete Verbesserung der Leistung beim Umweltschutz bei dem Betrieb des Centers eine herausragende Rolle spielen und fest im Managementsystem verankert sind. Überreicht wurde die Urkunde durch Lloyd’s Register Quality Association (LRQA).
Neben dem ALEXA in Berlin ist Loop5 damit das dritte Einkaufszentrum von Sonae Sierra in Deutschland mit dem begehrten Umweltsiegel.

Informationen zur ISO Zertifizierung finden Sie hier.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Sollten Sie Fragen haben oder weitere Informationen wünschen, schreiben Sie uns: customercareloop5@sonaesierra.com.